Vom Geburtstagsgeschenk zum Jahresgeschenk (7/2015)

Hallo,

wenn ihr das zu lesen bekommt, ist mein Beitrag schon ein paar Tage alt. Warum das? Aaaaalsooooo….. Mein Mann hat heuer im November seinen 40. Geburtstag. Ein Anlass für ein besonderes Geschenk. Seit ein paar Jahren höre ich im Herbst/ Winter immer, dass er sich gerne einmal ein American Football Match in den USA ansehen bzw. live erleben möchte. Nun ja, Weibi macht es möglich 😉 Habe über die NFL Seite Karten für die NY Giants vs. Dallas Cowboys erstanden und einen NY Kurztrip für uns organisiert, samt Unterbringung unserer Prinzessin bei Onki und Tante….. Nachdem die Reise aber schon im Oktober stattfinden wird und das Geschenk größentechnisch als Jahresgeschenk durchgeht (oder?), findet die Übergabe zu unserem Hochzeitstag Anfang August statt. Ich bin schon sooooooooo neugierig wie er reagiert. Freu mich schon sehr darauf – und natürlich auch auf unsere kurze „Auszeit“! 🙂

when reading this, the post already is a few days old. Why is that? Well, in November my husband celebrates his 40th birthday and therefore, I wanted to get him something special. For a few years now, I always hear that he would love to watch an American Football match live. His wish is my command. 🙂 I managed to get NFL tickets (NY Giants vs. Dallas Cowboys) and organised a trip to NY. Our princess will stay with aunti and uncle. As the trip takes place in October and the present is quite ‚big‘ anyway, I decided to transform the BIRTHDAY present into a full year present that will be handed over at the beginning of August, our wedding anniversary. I can’t wait to see his face. 😉

So sieht dementsprechend die Verpackung aus:/ That’s what the gift looks like:

Müde, aber glücklich/ Tired, but happy, tatjanakreativ

P.s. Und dazu gibt es noch eine Karte zum Jahrestag 🙂

 

Advertisements

Über divingtara2412

Ich mag es kreativ zu sein und das vor allem mit Papier. Scrappen zählt seit etwa einem Jahr zu einer meiner liebsten Beschäftigungen, wenn ich nicht gerade arbeite oder mit meiner Familie beschäftigt bin. Mein Mann und unsere süße Maus sind natürlich Top1. :-) Ansonsten sind wir gerne gemeinsam oder auch mit Freunden unterwegs, reisen und tauchen leidenschaftlich (was mit der kleinen Prinzessin fürs Erste natürlich nur eingeschränkt möglich ist) und gehen gerne gut essen. Außerdem lese ich viel, vor allem auf Englisch, und fotografiere gerne. Daher gibt es auch immer wieder Bedarf an Minialben. :-)
Dieser Beitrag wurde unter Scrapbooking abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s